8. Januar 2020

Kapitalanlage ist nüchternes Handwerk

von Prof. Dr. Max Otte

Langfristig besser als DAX und Stoxx Europe 600: Dank hoher Cash-Quote bin ich bereit für die kommenden Schnäppchen


Das Jahr 2019 ist zu Ende. 2020 hat begonnen. Ich hoffe, Sie hatten einen guten Rutsch und sind gesund ins neue Jahr gekommen!

2019 war ein gutes Jahr für die Aktienmärkte. Und es zeigte sich wieder einmal, dass Stimmung und tatsächliche Entwicklung der Kapitalmärkte weit auseinanderklaffen können, und dass die Kapitalanlage ein nüchternes Handwerk ist.


4x Max Ottes Börsenbrief kostenlos & unverbindlich testen

BONUS: Suchen Sie sich 2 kostenlose Buchprämien selbst aus!
Sogar das Porto übernehmen wir!










Die nach unserer Strategie geführten Fonds weisen neue Höchststände auf. Mein PI Global Value Fund beeindruckt im Jahr 2019 mit einer soliden Performance von 21,95 Prozent und über 3 Jahre gesehen von 34,2 Prozent. Und dies bei verbesserten branchenüblichen Kennzahlen wie Sharpe Ratio (1,04) und Volatilität (10,25 Prozent). Dies zeigt, dass meine Strategie langfristig Früchte trägt. Am morgigen Donnerstag folgt der ausführliche Bericht.

In der Welt sieht es leider nicht so gut aus. In Deutschland wird die Mittelschicht immer heftiger zur Kasse gebeten. Die von Olaf Scholz vorgeschlagene Finanztransaktionssteuer ist ein Beispiel: Die Aktienbesitzer und langfristigen Investoren werden bestraft, während toxische Anbieter und Derivate ausgenommen sind. Absurder geht nimmer. Aber letztlich hat die Steuer System. Die Lobby der Finanzmarktakteure hat sich wieder einmal gegen die Bürger durchgesetzt.


Der Newsletter von Prof. Dr. Max Otte

Regelmäßig Anlagetipps vom 3-fachen Börsianer des Jahres in Ihr E-Mail-Postfach!

Sie erhalten zudem kostenlose Spezialreports und ein Gratis-Hörbuch direkt nach der Anmeldung.

* indicates required


Aber es gibt auch Punkte der Hoffnung. Der nun doch beschlossene Brexit zum Beispiel, birgt – bei allen Risiken, die dies mit sich bringt – auch die Chance, dass Europa sich mittelfristig neu definiert. Oder die Hoffnung, dass das Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump Impulse für die amerikanische Demokratie setzt.

Mein Team und ich werden auch im neuen Jahr weiter unser Handwerk betreiben. In verrückten Zeiten gibt es keinen exakten Fahrplan. Wohl aber können Sie eine durchdachte Strategie für Ihr Vermögen haben – eine Mischung aus Aktien, Gold, gegebenenfalls Immobilien und etwas Liquidität. Bei größeren Vermögen darf auch ruhig etwas Fremdkapital in die Bilanz.

Ich bin zuversichtlich, dass wir auch im nächsten Jahr gute Investments finden werden.




Auf gute Investments,
Ihr
Max Otte



Sie wollen…

… langfristigen Vermögensaufbau?
… exklusive Hintergrundinformationen zu Märkten und Unternehmen?
… fundierte Aktienanalysen von renommierten Experten?

Dann testen Sie JETZT GRATIS den Börsenbrief von Prof. Dr. Max Otte:
Der Privatinvestor

Sie erhalten 4 kostenlose Ausgaben und gehen keinerlei Risiken ein.

BONUS: Suchen Sie sich 2 kostenlose Buchprämien selbst aus!
Sogar das Porto übernehmen wir!

GARANTIERT: Jeder Besteller erhält per Post zwei der folgenden Bücher nach Wahl:










Ihr Rendite-Risiko-Radar im grünen Bereich!

Börsenbrief Der Privatinvestor 4x gratis lesen

Kostenlose Buchprämien nach freier Wahl

Keine Verpflichtungen

Keine Kosten

Keine Abofalle


[Form standardPI4auswahl not found!]



„Ich habe nie richtig verstanden, wie man es praktisch umsetzt, ein Value Investor zu sein. Dank Der Privatinvestor jage ich jetzt keine Kurse mehr an den Börsen, sondern warte bis mein Investment seinen Inneren Wert erreicht oder übersteigt. Man bekommt nicht nur Ratschläge, in welche Aktien man investieren sollte, sondern wird auch geschult, wie man denken sollte. Privatinvestor-TV bringt das alles auf den Punkt und ergänzt die Briefe gut. Danke!“
– Alexander Popp, Stockholm –

Auch wir verwenden Cookies – das ist nichts Schlimmes. Sie erleichtern die Benutzung der Seite.
Back to Top
Auch wir verwenden Cookies – das ist nichts Schlimmes. Sie erleichtern die Benutzung der Seite.